Impulsgeber/Matrix Inform

Schwingungen

Alles schwingt. Ohne Schwingungen kein Leben. Wir glauben an die Existenz von Dingen nur, weil wir sie sehen und berühren, und weil sie uns durch unsere Sinneswahrnehmungen wiedergegeben werden. Es ist eine Tatsache, dass jeder Mensch sein ganzes Leben lang alles nur in seinem Gehirn sieht, hört, schmeckt, riecht und fühlt.

Matrix inform

Bei Matrix Inform handelt es sich um eine einfache Methode der Energiearbeit, mit der man Zugang zu hohen, lichtvollen Energien erhält und niedriger schwingende Energien transformiert werden können, welche belasten, behindern und blockieren.  Die Methode beruht auf Erkenntnissen aus der Physik, insbesondere der Quantenphysik sowie der Metaphysik.

 

Aus der Physik wissen wir, dass jede Art von Materie aus Atomen besteht. Aus der Quantenphysik wissen wir, dass diese Atome - also letztlich alle Materie - zu 99.99999 Prozent aus NICHTS besteht: der Rest sind schwingende, energetische Informationsträger.

 

Und genau dieses Wissen macht sich Matrix Inform zu Nutze, zur Verbesserung der Lebensqualität in allen Bereichen, ob es sich dabei um gesundheitliche Belange, zwischenmenschliche Beziehungen oder einen ausgewogenen Geldfluss handelt.

Die Matrix

Im Laufe unseres Lebens wird unsere Urmatrix (unser "Lebensprogramm", das wir bei der Geburt erhalten) durch zahlreiche externe Ereignisse, Glaubenssätze und andere Einflussfaktoren verformt. Mit Energieheilung holen wir die Information des Urplans zurück und beseitigen begrenzende Einflüsse.

Die Zweipunkt-Methode

Mit der Zweipunkt-Methode wird erreicht, dass die Energieströme im Körper gereinigt, harmonisiert und wieder ins Gleichgewicht gebracht werden. Die eigenen Selbstheilungskräfte werden aktiviert, und überholte Glaubenssätze und Ängste, die nicht (mehr) dienlich sind, können aufgelöst werden.

Seien Sie sich bewusst, dass jeder Gedanke eine Auswirkung hat: Er verändert Sie und Ihr Energiefeld.

 

Ein Beispiel aus der Praxis

Wenn unsere Schulter schmerzt, resultiert dieser Schmerz aus der aktuellen Anordnung der kleinsten Teilchen. Wenn wir diese Schulter nun aber nur als Licht und Information betrachten und wissen, dass wir das Verhalten von Licht durch unser Bewusstsein beeinflussen können, dann müsste es uns ja auch möglich sein, die Information so zu verändern, dass unsere Schulter wieder den idealen Zustand einnimmt.